3. SAoO-Kongress vom 6.3. – 8.3.2019 in Luzern
Februar 2019

3. SAoO-Kongress vom 6.3. – 8.3.2019 in Luzern

Der diesjährige Kongress der Swiss Academy of Ophthalmology findet Anfang März im schönen Luzern satt. Dr. Guber wird als eingeladener Redner einen Fachvortrag über eine spezielle Technik der Hornhauttransplantation halten.

Die Swiss Academy of Ophthalmology (https://www.saoo.ch/) ist eine nationale Stiftung, welche sich der Qualitätssicherung, Forschung und Fortbildung in der praktischen Augenheilkunde verschrieben hat. Sie wirkt sowohl unterstützend als auch primär als Initiantin von Projekten, neuen Ideen und strebt die Ergänzung der hergebrachten Ausbildungs-, Lehr- und Forschungstätigkeit mit neuen Mitteln und Impulsen an.

Die Stiftung stellt ein hohes Qualitätsniveau auf Ebene der Praxistätigkeit in der Ophthalmologie sicher und wirkt integrativ für alle innovativen Ideen und Projekte in die bestehenden Strukturen. Sie ist konfessionell, standes-, verbands- und gesundheitspolitisch neutral und sowohl von Behörden, Institutionen als auch Industrie vollständig unabhängig.

Am diesjährigen Kongress der SAoO wird Dr. Guber einen Fachvortrag über die neuesten Aspekte der anterioren lamellierenden Keratoplastik (ALK) halten. Es handelt sich um eine spezielle Hornhauttransplantation, wobei nur der vordere, erkrankte Teil der Hornhaut transplantiert wird.

3. Kongress der SAoO
Ort Messe Luzern
Datum Donnerstag, 07.03.2018 um 08.00h, Plenum
Session LES GREFFES DE LA CORNEE
Titel Greffes lamellaires antérieures: indications et techniques
Referent Dr. Ivo Guber